Soundbar-Ratgeber

Soundbar-Ratgeber

Für ein Heimkino in den eigenen vier Wänden benötigst du neben einer hohen Auflösung deines Fernsehers auch eine sehr gute Tonqualität. Mit einer richtigen Soundbar kannst du . 

Was ist eine Soundbar?

Bei einer Soundbar handelt es sich um eine flaches und längliches Soundsystem, welches häufig in Kombination mit Fernseher eingesetzt werden. Jedoch kann eine Soundbar auch zur Wiedergabe von Musik benutzt werden. Da die neuen Soundbars auch über Bluetooth funktionieren, kann eine Soundbar auch mobil überall eingesetzt werden.

Doch wie unterscheiden sich Soundbars von herkömmlichen Lautsprechern? Durch das versetzte ansteuern, imitieren Soundbars einen raumfüllenden Klang. Dadurch wird der Klang kanalweise elektronisch verarbeitet. Zudem wird durch die Reflektion der Schallwellen von den Wänden, der Eindruck vermittelt, dass man einen raumfüllenden Surround Sound hört.

Es gibt zahlreiche Soundbars mit unterschiedlichen Leistungen. Welche für dich geeignet ist kannst du durch die Kriterien im folgendem Abschnitt festlegen.

1. Die Raumgröße

Die Zimmergröße ist bei der Auswahl des Soundbars sehr wichtig. Je größer dein Zimmer desto größer sollte auch die Leistung des Soundbars in Watt sein. Die folgende Tabelle hilft dir bei der Suche nach der richtigen Leistung:

ZimmergrößeWatt 
10 bis 15 m²ca. 100 Watt 
15 bis 25 m²200 bis 300 Watt 
25 bis 40 m²300 bis 500 Watt 
   
   

Bei Räumen mit mehr als 40 m² oder einer hohen Decke ist entsprechend mehr Leistung notwendig. Die notwendige Leistung in Watt ermittelst du, indem du die Raumgröße mit dem Faktor 1,5 multiplizierst.

2. Welcher Anschluss?

Bei der Auswahl der Soundbar solltest du darauf achten, welche Anschlussmöglichkeiten dein Fernseher hat. Die einfachste Anschlussmöglichkeit ist ein HDMI-Anschluss. Jeder moderner Fernseher besitzt diese Schnittstelle. Wichtig bei der HDMI-Verbindung ist die Kennzeichnung mit ARC oder eARC. Die Abkürzung steht für Audio Return Channel. Dabei wird durch den HDMI-Anschluss kein Bild sonder nur ein Ton vom Fernseher ausgegeben.

Falls du überlegst die Soundbar mit deinem Tablet zu verbinden, gibt es die Möglichkeit über die AUX-Verbindung die Soundbar anzuschließen.
Inzwischen gibt es auch Soundbars die über das WLAN Netzwerk oder auch über Bluetooth gekoppelt sind. Vorteil der drahtlosen Verbindung ist natürlich die kabellose Verbindung. Zudem kann jedes Gerät mit Bluetooth oder WLAN Funktion über die Soundbar abgespielt werden. Durch die kabellose Wiedergabe musst du keinen Verlust in der Tonqualität befürchten.

3. Surround Sound

Im Prinzip gibt es zwei Soundsysteme Stereo und Surround. Ein Stereo-Sound-System besteht lediglich aus zwei Klangquellen. Beim Surround Sound System wiederum wird der Ton gleich über mehrere Lautsprecher erzeugt und sorgt für einen besseren Klang im Raum. Wenn du ein echtes Heimkino feeling haben möchtest, ist ein Surround Sound System notwendig.

Surround Sound 5.1 oder 7.1

Beim 5.1 Surround Soundsystem handelt es sich um eine Soundbar, welches mit fünf Lautsprechern und einem Subwoofer ausgestattet ist. Das 7.1-System besteht wiederum aus 7 Lautsprechern und einem Subwoofer. Die zusätzlichen Lautsprecher beim 7.1 System erzeugen eine zusätzliche Tiefe im Sound. Dadurch ist ein atemberaubendes Hörerlebnis garantiert. Allerdings sind 7.1 Surround Sound Systeme nicht immer die beste Wahl. Ein 7.1 Surround Sound System lohnt sich unter folgenden zwei Bedingungen:

  • Dein Sitzplatz ist mindestens ein Meter von der Rückwand entfernt.
  • Dein Raum ist größer als 30 m

In kleineren Räumen kann sogar die Tonqualität darunter leiden, weshalb meistens ein 5.1 Soundsystem völlig ausreichend ist.

4. Wie und wo kann ich meine Soundbar aufstellen?

Eine richtige Positionierung des Soundbars ist A und O. Damit die Schallwellen von links und rechts gleichzeitig beim Ohr des Hörers ankommen, ist eine mittige Positionierung des Soundbars notwendig. Deshalb solltest du die Soundbar zentral unter dem Fernseher aufstellen. Im Idealfall sitzt du auch zentral im Raum. Achte dabei das deine Couch nicht direkt an der Rückwand liegt, da sonst ein Großteil der Raumwirkung verloren geht.

Fazit

Mit einer Soundbar hast du einen guten Heimkino Sound für dein Wohnzimmer. Zudem ist ein Soundbar extrem platzsparend und günstig zu haben. Auf sparcula.de findest auch du die Soundbar für dein Wohnzimmer!
sparcula
Logo
Enable registration in settings - general